Suche:
Home Reiseführer Übernachten Erleben Wandern Essen&Trinken Kultur Hotels
Sie sind hier: > Reiseführer > Nordthüringen > Eichsfeld > Heilbad Heiligenstadt


1
 
Heilbad Heiligenstadt
Das Heilbad Heiligenstadt hat sich neben seiner historischen Bedeutung vor allem einen Namen als Kneipp-Kurort zur Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen gemacht. Die Heiligenstädter haben von jeher ihre Stadt als die ”Hauptstadt des Eichsfeldes” angesehen. Besucher mit unterschiedlichsten Interessenschwerpunkten kommen hier auf ihre Kosten: Wer Entspannung und Erholung, aber auch Linderung chronischer Erkrankungen der Haut, der Atemwege oder der Gelenke sucht, der wird sich in Heiligenstadt willkommen fühlen, denn die idyllisch im Tal von Leine und Geislede gelegene Stadt ist bereits seit 1929 Kneipp-Kurort und wurde 1950 Heilbad. Entlang einer noch in großen Teilen erhaltenen mittelalterlichen Befestigungsanlage erwartet den Besucher ein von drei gotischen Kirchen (St. Martin, St. Marien, St. Aegidien) und zahlreichen barocken Profanbauten (darunter das als Kurmainzische Statthalterei erbaute Schloß) geprägtes Stadtpanorama. Besonderer Blickfang im angrenzenden weitläufigen Kurpark mit altem Baumbestand ist ein Wasserfall von ca. 7 m Fallhöhe, der zu meditativem Aufenthalt einlädt.

Website Heiligenstadt
 

 

weitere Portale
 
bestof-thueringen.de
Alles für Ihren Urlaub in Thüringen: Hotels, Gastronomie, Erholung, Erleben, Wandern, Natur, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und mehr
© Sana Vita / Kästner-Dimter-Möller GbR
Sitemap | Anbieter | Reisethemen | Anbieter-Login | AGB | Kontakt | Impressum